Naturheilpraxis Karin Baumann Die Praxis ist bis am 23.10. geschlossen

Physiotherapie Bernard Grosjean

Chinesische Ernährung

                                                                    Ein chinesisches Sprichwort sagt:

                                                                „Essen ist Leben, Nahrung ist Medizin.“

Diesem Grundsatz folgt die altchinesische Medizin, bei der die Ernährung eine wichtige Funktion hat.

Durch richtige Ernährung wird der Magen und die Milz gestärkt. Nur dann sind sie in der Lage zwischen den einzelnen Organen zu vermitteln. Sie tun dies in etwa so, wie ein Polizist, der auf einer Kreuzung zwischen den einzelnen Automobilisten vermittelt. Nur wenn der Magen und die Milz gestärkt sind kann der Organismus Energie aufbauen und sich gesund erhalten.

Einzig durch die Nahrung ist der Mensch fähig weiter zu atmen, sowie ein Säugling, der gerade auf die Welt gekommen ist, als erstes Milch trinken muss um weiter atmen zu können.

Die ausgewogene Ernährung bringt Gleichgewicht im Gegensatz zur einseitigen Ernährung, die zu einem Ungleichgewicht und damit zu Krankheiten führt.

Ein ausgeglichener Arbeits- und Lebensrhythmus ist wichtig um Gesund zu leben. Es ist wichtig zu essen bevor man Hunger hat und damit aufzuhören bevor man satt ist, sowie zu trinken bevor man Durst hat. Auch sollte man darauf achten nicht zu viel auf einmal zu trinken, und am Abend nicht mehr trinken.